Seite im umbau - wir bitten um etwas geduld

Willkommen bei
der
KulturStiftung Rügen |

Unser Name ist Programm und Perspektive zugleich

Wir sind in Kürze wieder digital für Sie da Sie erreichen uns telefonisch unter 
038301-889797
oder per Mail unter
 info@kulturstiftung-ruegen.de

Unsere aktuelle Ausstellung
Linien im Raum.
Eine Reise.

Linien haben in den Bildwelten von Gerlinde Creutzburg in nahezu all ihren Schaffensphasen – von frühen textilen Werken über verschiedenste grafische Techniken, in räumlichen Ausuferungen oder in grazilen Zeichnungen, aber auch in ihrem kulturpolitischen Engagement – eine tragende Bedeutung. Linien, die verbinden, formen, strukturieren, voll Farbe gekippt werden, Grenzen ziehen oder zum Dialog einladen. In die Räume der Orangerie Putbus hat sie für ihre Ausstellung befreundete Künstlerinnen und Künstler eingeladen, zu einer Auswahl ihrer Werke visuelle, textliche oder hörbare Korrespondenzen einzugehen. Einmal mehr wird auf diese Weise die gestalterische oder imaginäre, auch gesellschaftlich relevante Bedeutung der Linie gefeiert.  …mehr

KulturStiftung Rügen

Die KulturStiftung Rügen ist die kulturelle Institution des Landkreises Vorpommern-Rügen. Sie ist mit eigenen Veranstaltungen aktiv und fördert Projekte und Künstler mit einem persönlichen oder inhaltlichen Bezug zur Insel Rügen. Jährlich verleiht die Stiftung einen Kultur- und Förderpreis. Die Bestände der KulturStiftung Rügen
etwa 1500 Werke der bildenden Kunst
bilden den Ausgangspunkt für eigenen Austellungen, die seit 2001 im Jagdschloss Granitz gezeigt wurden. Seit 2011 ist die Orangerie in Putbus Ausstellungsort und Sitz der Stiftung.

Unsere Öffnungszeiten

Montag Geschlossen
Dienstag Geschlossen
Mittwoch 11:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag 11:00 – 16:00 Uhr
Freitag 11:00 – 16:00 Uhr
Samstag 11:00 – 16:00 Uhr
Sonntag 13:00 – 16:00 Uhr

über die orangerie

Orangerie Putbus

Graf Moritz Ulrich I. zu Putbus ließ im 18.Jhd, nach einem französischem Vorbild, die Orangerie in Putbus errichten. Die heutige Form des Bauwerkes fußt auf Plänen des Berliner Architekten August Stüler und geht auf das Jahr 1853 zurück.

Die Orangerie diente einst zur Überwinterung exotischer Gewächse & wurde später als Unterkunft und Wohnungsraum genutzt. Auch als Stadtbibliothek wurde das Bauwerk genutzt.

Seit 2018 ist die KulturStiftung Rügen Mieter. 

Quelle: www.putubs.de/orangerie

© 2024 designed by RS-Onlinemarketing